Quittensirup bei Übelkeit in der Schwangerschaft

Sirup aus der Quittenfrucht hilft Übelkeit in der Schwangerschaft zu reduzieren. Dabei wirkt der Sirup besser, als das standardmäßig verabreichte Vitamin B6.

In der traditionellen iranischen Medizin ist die Quitte u.a. als Magentonikum zur Linderung von Übelkeit und Erbrechen sowie als Mittel zur Appetitanregung bekannt.  In einer iranischen Studie wurden 90 Frauen in der 6. bis 14. Schwangerschaftswoche mit einer therapiebedürftigen, schwangerschaftsinduzierten Übelkeit entweder mit Vitamin B6 oder eben mit Quittensirup behandelt. Dabei zeigte die Quittensirup-Gruppe bereits nach 7 Tagen eine klinisch signifikante Verbesserung gegenüber der B6 Grupp

http://ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28631509